Newsarchiv

Abschied von "Der Doppelagent"

Liebe ASF-Agenten, liebe Angehörige der Anti Schlabbeck Force, werte Trauergemeinde,

in Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem guten Freund und Wegbegleiter:

"Der Doppelagent"

In den kommenden Wochen verabschieden wir in aller Stille unsere erste Mission. Am 24.08.2019 wird „Der Doppelagent“ dann endgültig von uns gehen.

Beileidsbekundungen in Form von Erinnerungsfotos und Anekdoten sind ausdrücklich erwünscht. Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten, von Kranz- und Blumenspenden abzusehen und eine Spende zur Erhaltung der Anti Schlabbeck Force zu überweisen: https://bit.ly/2YqExX7.

Alle, die dem Doppelagenten noch persönlich die letzte Ehre erweisen wollen, sind herzlich dazu eingeladen.

Möge der Doppelagent in Frieden ruhen.

 

Team "Die Chaoten"; Team "Die fantastischen 4"; Team "Die Ahnungslosen"; Team "Die 64"

Als Weihnachtsfeier war die Firma Ratiodata GmbH gestern zu besuch bei uns und hat sich unseren 4 Missionen gestellt. Die Rekruten hatten zunächst keine Ahnung, was auf sie zukommt, aber alle haben super Teamgeist gezeigt und sich auf unterschiedlichem Weg Schlachter Schlabbeck gestellt.

Wir sind froh solch tolle Rekruten in der ASF zu wissen, bis zum nächsten Auftrag!

Team „The Wild Ost-West“

19 Minuten und 52 Sekunden Restzeit! Viel mehr muss man zum Team "The Wild Ost-West" eigentlich nicht sagen. Sie spielten heute zum ersten Mal als Agenten der Anti Schlabbeck Force und stellten sich Schlachter Schlabbeck in der Mission „Der Doppelagent“. Ihr werden direkt zu Spezial-Agenten aufgestuft!!

Team „Teuflisch Gut"

„Teuflisch Gut" hat ihrem Teamnamen alle Ehre gemacht. Die Wiederholer des „Doppelagenten“ konnten ihren Auftrag mit einer Restzeit von 19:14 Minuten erfolgreich erledigen.

Team "The Red stickers"

"The Red stickers" besuchten uns heute und gingen glücklich mit einer unglaublichen Restzeit von 19 Minuten und 49 Sekunden als Sieger aus unserem „Doppelagenten“ heraus! Schön, dass ihr da wart :-)